Das Fußball Studio unter Linux
#1
Hallo an alle,

ich habe heute zum ersten Mal versucht, Das Fußball Studio unter Linux (Ubuntu) zu starten. Mir war klar, dass es Probleme geben könnte bzw. wird, da das Programm ja eigentlich für Windows gemacht wurde. Nach der Installation des Zusatzprogramms "wine", das Windows-Anwendungen auch unter Linux laufen lässt, klappte zumindest mal die Installation des Studios. Beim Versuch des ersten Startens kam jedoch folgende Meldung: "Das Fussball Studio setzt Windows Scripting Host voraus." Und es kam zum Abbruch.

Jetzt habe ich einige Fragen: Kann DFS überhaupt unter Linux laufen? Wenn ja, gibt es jemanden, bei dem das DFS unter Linux läuft? Kann ich Windows Scripting Host auf Linux installieren und ist das dann das einzige Hindernis (da werde ich auch selbst noch recherchieren)?

Und: Falls das Studio tatsächlich unter Linux nicht laufen kann, vielleicht wäre es eine Überlegung wert, dass es auch "linuxfähig" gemacht wird? Denn Linux ist das Betriebssystem der Zukunft und ich bin mir sicher, dass ich nicht der Einzige bin, der umsteigt von Windows auf Linux. Ich denke, dass es noch einige weitere Personen gibt, die das Studio gern unter Linux benutzen würden. Und für mich ist es auch blöd. Ich arbeite quasi täglich mit dem Programm, ich würde auch nie auf es verzichten, was in meinem Fall dann auch bedeutet, dass ich nie ganz auf Linux umsteigen werde können. Das ist erstmal eine vorsichtige Frage, da ich auch nicht einschätzen kann, ob es überhaupt möglich ist, es unter Linux zum Laufen zu bringen und wie der programmiertechnische Aufwand wäre.

Ich danke schon mal für Anworten.

Gruß Christian

PS: Ich versuche jetzt erstmal, WSH zu downloaden und zu installieren. Dazu gibt's hier im Forum ja einen Link. Dann schaue ich mal weiter.
Hier regiert der Rekordmeister!
Zitieren
#2
(03.08.2010, 22:09)frltmk7918 link schrieb: Kann DFS überhaupt unter Linux laufen?
Grundsätzlich nicht.

(03.08.2010, 22:09)frltmk7918 link schrieb: ...vielleicht wäre es eine Überlegung wert, dass es auch "linuxfähig" gemacht wird? ... und wie der programmiertechnische Aufwand wäre.
Dazu müsste das Studio from scratch neu programmiert werden. Vielleicht findet sich jemand, der das machen möchte. ^-^

(03.08.2010, 22:09)frltmk7918 link schrieb: Denn Linux ist das Betriebssystem der Zukunft...
Oops! Eine Behauptung, die ich etwa vor 15 Jahren erstmals gelesen habe. Lass uns nach weiteren 15 Jahren gemeinsam prüfen, ob die Vorhersage tatsächlich eingetreten ist.
Wiedervorlage also in 2025. ;D



Wenn du auf Linux umsteigen, auf das Studio aber nicht verzichten möchtest:
Meine Empfehlung wäre dann die Installation einer VirtualBox auf deinem Linux-Rechner, in der du Windows installierst.
Zitieren
#3
(07.11.2010, 10:44)vmLOGIC link schrieb: Wenn du auf Linux umsteigen, auf das Studio aber nicht verzichten möchtest:
Meine Empfehlung wäre dann die Installation einer VirtualBox auf deinem Linux-Rechner, in der du Windows installierst.

Von dieser Möglichkeit habe ich auch schon erfahren. Das werde ich auch ausprobieren, wenn ich endlich mal Zeit und Lust finde, definitiv auf Linux umzusteigen. Der erste Versuch misslang, die fehlerhaft installierte Version habe ich noch nicht beseitigt von meinem Rechner.
Dass es überhaupt diese Möglichkeit gibt, ist natürlich äußerst erfreulich. Ich würde nie komplett auf Linux umsteigen, wenn ich wüsste, dass DFS dort überhaupt nicht laufen würde.
Ich danke für die Antworten.
Hier regiert der Rekordmeister!
Zitieren
#4
Dieses Thema ist zwar schon 7 Jahre alt, aber da es passt:
Ich werde in den nächsten 1-2 Wochen einen Rechner neu bespielen und will da voraussichtlich Ubuntu drauf tun. 
Wäre ganz nett, wenn ich das DFS dort dann trotzdem weiter verwenden kann.


Arbeitet irgendwer mit Linux und hat da das DFS in Verwendung?
Falls ja, wie sieht es da mit der Geschwindigkeit aus? - gibt es da signifikante Unterschiede zu der gleichen Hardware mit Windows?
[Bild: 10312.png]
Zitieren
#5
Ich rate dir von Ubuntu ab, Linux ist das schrotteste was es gibt und auch Mac.
Windows ist und bleibt das Beste.
Habe mit allen 3 Betriebssystemen Erfahrungen gemacht bei Linux und Mac ist dieser Wine Simulator total Scheiße.
Wenn du den PC neu überspielst, dann entweder mit Win 7 oder 10.
Das ist meine Meinung.

Gruß
Daniel

P.S. DFS ist nicht ausführbar unter Linux und Mac!!!
Zitieren
#6
(02.09.2017, 07:50)Ebernacher schrieb: Ich rate dir von Ubuntu ab, Linux ist das schrotteste was es gibt und auch Mac.
Windows ist und bleibt das Beste.
Habe mit allen 3 Betriebssystemen Erfahrungen gemacht bei Linux und Mac ist dieser Wine Simulator total Scheiße.
Wenn du den PC neu überspielst, dann entweder mit Win 7 oder 10.
Das ist meine Meinung.

Gruß
Daniel

P.S. DFS ist nicht ausführbar unter Linux und Mac!!!

Ich habe nicht nach einer Meinung zum Betriebssystem selbst gefragt, die ich übrigens auch nicht teile und auch nichts an der Entscheidung ändern wird.
Das das DFS so direkt auf Linux nicht läuft ist mir klar.

Ging mir vor allem um die Auswirkungen der VirtualBox Nutzung....
[Bild: 10312.png]
Zitieren
#7
Nur falls es wen interessiert:
Ich nutze jetzt eine Virtual Box mit Windows 7 und dem DFS.
Läuft akzeptabel seit 2 Tagen -  Die letzten Live-Updates kamen über die Konstruktion.
Wenn man ein bisschen wenig Arbeitsspeicher hat, könnte es allerdings etwas problematisch werden.

Mit Wine habe ich es auch probiert - lief bei mir nicht. Die .dll / .ocx Dateien machen Probleme. Vermutlich würden die größeren Ubuntu Experten das alles irgendwie manuell lösen können. Aber ich zumindest vorläufig nicht. 
Bin aber auch kein Programmierer oder Informatiker und darf mich bei der Häfte der Fehlermeldungen in der Konsole erstmal auf Google Suche begeben...


Ansonsten kann ich Ubuntu für Leute die nicht viele Spiele und viel Spezialsoftware brauchen nur empfehlen, sofern sie zumindest ein bisschen technisches Verständnis haben. Es läuft alles gefühlt 5x so schnell, wie unter meinem früheren Windows auf diesem Rechner.
[Bild: 10312.png]
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fußball Studio für 2018/19 Nobby111 2 4.708 10.08.2018, 19:13
Letzter Beitrag: Nobby111
  Das Fußball-Studio und Win XP Holgi55 13 19.037 22.03.2017, 19:47
Letzter Beitrag: GMT
  Das Fußballstudio unter Linux (Runtime Error 445) Arnold Schütz 4 7.450 01.02.2014, 00:29
Letzter Beitrag: Arnold Schütz
  Fussball Studio 2x ausführen Tollymaster 5 9.211 09.09.2013, 23:18
Letzter Beitrag: JVDX
  DFS unter anderem Betriebssystem? buemlinger 2 5.504 27.11.2012, 14:54
Letzter Beitrag: buemlinger
  Frauenligen Belgien und Niederlande fusionieren - wie im Studio ? tanne 5 9.230 06.09.2011, 22:21
Letzter Beitrag: Mike30



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste