News
#1
Seit gerade eben steht ein Update des Wappenmanagers (Version 1.61) bereit.  O0

WICHTIGE HINWEISE ZUM UPDATE

1. Das Archiv entpacken!
2. Die beiden Ordner "Liga" und "Pokale" in das Hauptverzeichnis kopieren!
3. Die Wappen im Ordner "Kreiswappen Sachsen-Anhalt" in den Ordner "Kreise" kopieren.
4. Die bestehenden Wappenmanager-Dateien mit denen aus dem Archiv ersetzen. (Kopieren und überschreiben!)

Durch die Kreisreform in Sachsen-Anhalt mussten die Kreise dementsprechend geändert werden. Leider ist hier etwas Handarbeit vom Nutzer erforderlich:
1. Alle Vereine, die in Sachsen-Anhalt angelegt wurden, werden vom Programm dem Kreis "Altkreise" zugeordnet.
2. Die alten Kreise werden vom Programm gelöscht und die neuen eingefügt.
3. Jetzt müssen die Vereine in Handarbeit aus dem Kreis "Altkreise" den neuen Kreisen zugeordnet werden.
4. Nun kann der Kreis "Altkreise" gelöscht werden.

Was gibt es sonst Neues?

Unter "Bearbeiten" - "Länder" besteht jetzt die Möglichkeit Ligawappen und Pokale anzulegen. Gespeichert werden diese in den jeweiligen Ordnern. Für die ausländischen Ligen wird in einer der nächsten Versionen auch eine Übersichtsseite wie für Deutschland erstellt. Die Ligawappen sind der Anfang hierfür.

Beim Suchen nach Vereinen gab es ein Problem, wenn man mit der Maus auf der Zahl der Liga stehen geblieben ist. Dieses ist nun gelöst und gleich mit einer Erweiterung verbunden worden.


Euch allen viel Spaß mit dem Update!  O0
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
#2
Seit eben steht ein Update des Wappenmanagers (Version 1.62) bereit.  O0

WICHTIGER HINWEIS ZUM UPDATE

Version 1.60 und Update 1.61 müssen installiert und ausgeführt worden sein, bevor das neue Update in den Programmordner entpackt werden darf!

Was gibt es Neues?

Die gewünschte Ordnermerkfunktion wurde eingebaut. Das Programm merkt sich nun den letzten Ordner, aus dem ein Wappen eingefügt wurde, bis die Vereinsverwaltung geschlossen wird.

Unter "Einstellungen" - "Programm" kann jetzt ein Land oder ein Verband als persönliche Startseite festgelegt werden.

Die Wappenanzeige unterstützt nun Größen bis zu 300 x 300 Pixeln.

Unter "Speichern" gibt es eine neue Funktion "Vereinswappen". Wenn die Vereinswappen angezeigt werden, ist die Schaltfläche aktiv. Mit einem Klick auf die neue Funktion werden nur diese Wappen in einen Ordner kopiert. Dieser Ordner wird entweder nach dem Land, der Liga oder dem Kreis benannt, der gerade ausgewählt wurde. Somit können schnell Wappen zur Bearbeitung herausgesucht werden, ohne dass erst alle Wappen per Hand durchsucht werden müssen.

Viel Spaß mit dem Update!  O0
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
#3
Seit eben steht ein Update des Wappenmanagers (Version 1.70) bereit.  O0

WICHTIGER HINWEIS ZUM UPDATE

Die Vorversionen müssen installiert und ausgeführt worden sein, bevor das neue Update in den Programmordner entpackt werden darf!

Was gibt es Neues?

Auch im Ausland kann nun eine Übersicht über alle Ligen erstellt werden, so man mehrere erstellen möchte. Zudem kann man sich alle Wappen des Landes in einem Wappencenter anzeigen lassen!

Der Wappenmanager kann nun auch als eingeschränkte deutsche Version genutzt werden. Dazu muss unter "Einstellungen" - "Programm" ein Häkchen bei "Light-Version" gesetzt werden.

Die Verwaltungsebene wurde im Hintergrund überarbeitet. Zudem wurden wie immer kleinere Änderungen vorgenommen!  Wink

Viel Spaß mit dem Update!  O0
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
#4
Seit eben steht ein Update des Wappenmanagers (Version 1.81) bereit.  O0

WICHTIGER HINWEIS ZUM UPDATE

Die Vorversionen müssen installiert und ausgeführt worden sein, bevor das neue Update in den Programmordner entpackt werden darf!

Was gibt es Neues?

Neben den üblichen kleineren Korrekturen, hat sich diesmal vor allem beim Layout einiges getan. Dank Volkers Genehmigung erscheint nun auch ein Großteil des Wappenmanagers in den Studio-Farben! Im Zuge dessen hat sich natürlich an der ein oder anderen Stelle etwas verändert, aber entdeckt selbst ...

Viel Spaß mit dem Update!  O0
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
#5
Seit eben steht ein Update des Wappenmanagers (Version 2.0.1) bereit.  O0

WICHTIGER HINWEIS ZUM UPDATE

Die Vorversionen müssen installiert und ausgeführt worden sein, bevor das neue Update in den Programmordner entpackt werden darf!
Wappen im Ordner "Flaggen" müssen in den Flaggenordner, Wappen im Ordner "Verbände" in den Verbandsordner kopiert werden.

Was gibt es Neues?

1. Programm läuft jetzt auch auf 64 bit-Rechnern.
2. Pfad zu den Ordnern kann geändert werden.
3. Eigenen Color-Picker erstellt.
4. Icons werden beim Start des Programms eingelesen.
5. Icons in der Vereinsverwaltung hinzugefügt.
6. Auf der Länderseite kann man jetzt erkennen, ob Ligen zum Land angelegt wurden.
7. Verwaltung startet mit dem angezeigtem Land.
8. Neu: Wappenseite für alte Deutsche Ligen.
9. Diverse Korrekturen durchgeführt.

Viel Spaß mit dem Update!  O0
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
#6
Seit eben steht ein Update des Wappenmanagers (Version 2.0.5) bereit.  O0

WICHTIGER HINWEIS ZUM UPDATE

Die Vorversionen müssen installiert und ausgeführt worden sein, bevor das neue Update in den Programmordner entpackt werden darf!

Was gibt es Neues?

1. Websites werden im Standardbrowser geöffnet
2. Umstellung der Kreise und Ligen in Mecklenburg-Vorpommern
3. Frauen-Regionalligen hinzugefügt
4. Verwaltung von Ligawappen erstellt
5. Verwaltung von Pokalen erstellt

Für die nächste Version ist geplant, dass die Startseiten für das Ausland geändert werden. Dazu wird die Verwaltung der Ligawappen und Pokale benötigt, die in diesem Update noch keine weitere Funktion hat. Die bisherige Verwaltung bei den Ländern wird mit der nächsten Version gelöscht und dann auf die neue verwiesen.
Die Ligawappen müssen deshalb über "Bearbeiten - Ligen" bis zum nächsten Update der jeweiligen Liga zugeordnet werden. Leider ist diese Handarbeit erforderlich, da nicht jeder die Standard-Ligastruktur beibehalten hat.

Viel Spaß mit dem Update!  O0
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
#7
Neue Version des Wappenmanagers


Vor dem Einspielen des Updates!!!!!

Wie angekündigt werden die Ligawappen und Pokale aus der Tabelle Länder gelöscht.
Falls noch nicht geschehen müßen alle selbst angelegte Wappen von Hand umgeschrieben werden.


Neues:

1. Die Ligawappen werden unter "Bearbeiten-Ligen" der jeweiligen Liga zugeordnet und dann auch im Programm angezeigt. Die Pokale brauchen nicht zugeordnet werden.

2. Die Startseite Ausland ist neu. Hier werden alle Länderwappen Ligawappen, Pokale und Verbandswappen angezeigt.
Über "Zu den Ligen" werden wie bisher alle Ligen des Landes mit den zugeordneten Ligawappen angezeigt. Bei Klick auf den Verband können jetzt auch im Ausland Vereine nach Verbänden angezeigt werden. Die Zuordnung des Verbandes erfolgt in der "Vereinsverwaltung". Österreich habe ich vorbelegt, damit sofort der Aufbau zu erkennen ist.

3. in den Programmeinstellungen gibt es 2 neue Check-Boxen. "Dateiname übernehmen" hilft wie gewünscht bei der Eingabe der Vereine. "Kreisanzeige mit historischen Wappen" erlaubt bei der Anzeige im Kreis, das auch die Wappen angezeigt werden, die in der "Historischen Liga" des Verbandes angelegt wurden. Das gleiche gilt für die Frauen-Ligen.

4. Die Anzeige der Verbände kann individuell über die Eingabe des Platzes geordnet werden. Die Voreinstellung habe ich auf Alphabetisch gesetzt.


Wichtig: Falls nur das Update installiert wird muß das Update 2_0_5 installiert sein.




Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: meinen und den falschen.

[Bild: banner_partner_affen.png]
#8
Seit eben steht ein Update des Wappenmanagers (Version 2.1.2) bereit.  O0

WICHTIGER HINWEIS ZUM UPDATE

Die Vorversionen müssen installiert und ausgeführt worden sein, bevor das neue Update in den Programmordner entpackt werden darf!

Was gibt es Neues?

1. Wappen der Übersichtsseite "Ausland" können gespeichert werden
2. Diverse Korrekturen durchgeführt und Fehler beseitigt

Außerdem wurde in der Vereinsverwaltung der untere Scrollbalken beseitigt, indem die Vereinsnummer nicht mehr direkt in der Tabelle angezeigt wird. Wenn die Maus über Liga oder Kreis stehen gelassen wird, wird diese dann aber angezeigt.

Viel Spaß mit dem Update!  O0
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
#9
Seit eben steht ein Update des Wappenmanagers (Version 2.1.3) bereit.  O0

WICHTIGER HINWEIS ZUM UPDATE

Die Vorversionen müssen installiert und ausgeführt worden sein, bevor das neue Update in den Programmordner entpackt werden darf!

Was gibt es Neues?

1. Neue Einstellung für die Kreisansicht:
    Wappen der History, inaktive Vereine oder Frauenteams können einzeln abgewählt werden.
2. In der Vereinsverwaltung wurde ein Button zum Suchen der Vereinshomepage eingefügt.
3. Diverse Korrekturen durchgeführt und Fehler beseitigt.

Viel Spaß mit dem Update!  O0
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste